Ford Bronco is back, endlich.

Ford Bronco is back, endlich.

Ford Bronco is back, endlich.

 

25 Jahre mussten sich Ford Bronco Fans gedulden; nächstes Jahr soll es soweit sein. Ford erweckt den legendären Bronco wieder zum Leben – als Submarke. Der neue Bronco fährt 2021 in drei Karosserievarianten vor.

Wrangler oder Bronco? Im guten alten Amerika war das die Wahl, die man zu treffen hatte. Fünf Modellgenerationen, von 1966 bis 1996, wurden vom Bronco gebaut. Auf dem Höhepunkt Ende der 1970er Jahre verkauften sich jährlich über Hunderttausend Ford Broncos. Der berühmteste war wohl jener, den O.J. Simpson auf der Flucht vor der Polizei benutzte und die Welt live zuschaute. Es war unter anderem ein Grund, warum die Produktion des Broncos nach 30 Jahren Bauzeit endete. Tempi passati!

2021 bringt Ford eine Neuauflage des Bronco raus, der Offroad-Klassiker wurde anfangs Juli vorgestellt.

Den Bronco wird es als Zwei- und Viertürer in drei Karosserievarianten geben; zwei robuste Modelle für den Einsatz im Gelände und eine Sport-Version für Asphalt-Cowboys. Die geländetauglichen, allradangetriebenen Bronco-Versionen sind mit kurzem und langem Radstand erhältlich. Das Terrain-Management-System stellt verschiedene Offroad-Fahrmodi für Fahrten auf Sand oder steiniges Gelände bereit. Die Offroad Broncos verfügen nur vorne über eine Einzelradaufhängung; hinten stehen sie auf einer Starrachse. Die Bodenfreiheit wird mit 30 Zentimeter angegeben, die Watttiefe beträgt 85 Zentimeter. Für den Wild Trak gibt es ab Werk MT-Bereifung auf 35-Zoll-Felgen. 

Die Karosserien der Offroad-Varianten erlauben das einfache Entfernen vor Dachelementen und Türen. Bei den Motoren stehen ein 2,3-Liter-Vierzylinder-Benziner mit 201 kW/274 PS oder ein 2,7-Liter-V6 mit 231 kW/314 PS zur Auswahl. Kombinierbar sind diese mit einer 10-Gang-Automatik oder einem 7-Gang-Handschaltgetriebe.

Die Strassenvariante Bronco Sport gibt es mit rundum Einzelradaufhängung und ebenfalls serienmässigem Allradantrieb. Der gut 4,40 Meter lange Sport ist entweder mit einem 1,5-Liter-Benziner mit 135 kW/184 PS oder einer einem 2,0-Liter-Motor mit 183 kW/248 PS kombinierbar. Beide Varianten haben eine Achtgang Automatik.

Der neue Bronco sieht nicht nur sensationell aus, sondern ist auch preislich sehr attraktiv. Los gehen soll es schon bei rund 30’000 Dollar. In USA versteht sich. Ob es der Bronco zu uns schafft, konnte uns Ford noch nicht bestätigen.

Ford legt für den Bronco eine eigene Submarke auf

Ford Bronco – Comeback unter eigener Marke

Ford will seine künftigen Offroad-Modelle unter der neuen Submarke „Bronco“ einführen. Kernmodell der neuen Submarke wird ein klassischer Geländewagen, der gegen Jeep Wrangler und Land Rover Defender antritt. Vorbild ist der Ur-Bronco aus den 60er-Jahren, ein robuster und kompakter Geländewagen, dessen Nachfolger bis 1996 gebaut wurden. Mit der Neuauflage und der Gründung einer neuen Marke will Ford auch vom ungebrochenen SUV-Boom profitieren. Ein Kompakt-SUV soll die Familie künftig ergänzen. Die Allradler werden auf dem Kühlergrill nicht das Ford-Oval, sondern ein wildes Pferd – ähnlich dem Mustang-Logo – tragen.  

Sieht so der neue Ford Bronco aus?

Sieht so der neue Ford Bronco aus?

Sieht so der neue Ford Bronco aus?

 

Offiziell wird der Ford Bronco erst im März dieses Jahres vorgestellt. Fans des lange erwarteten und von Ford bereits 2017 angekündigten Comeback des Kult-Offroaders haben nun ein erstes konkretes Bild vom neuen Bronco gerendert. 

Ford Bronco

Ford Bronco: Comeback einer Ikone

Der Bronco kommt Ende 2020. Definitiv! Das kündigte Ford gegenüber Händlern während einer Tagung in Palm Springs an. Im März soll der Ford Bronco dem Publikum präsentiert werden. Endlich!

Ford Bronco

Es war eine lange Zeit, seit dem Produktionsende im Jahr 1996, in der die Bronco-Fans endlich mit einem Nachfolger rechnen können. Nach der ersten Ankündigung im Jahr 2017 an der Detroit Motor Show können es die Fans nun kaum erwarten.

So sehen Fans den neuen Bronco

Im Forum bronco6g sind nun Bilder aufgetaucht, die aus Fotoschnipsel, Ford’s New Bronco R Baja Racer und Erlkönig-Daten das mögliche Aussehen des neuen Broncos durch Rendering errechnet haben. Toll gemacht!

Ford Bronco

Schöne Aussichten

Sieht so der neue serienmässige Bronco aus? Wenn ja, sind das ja schöne Aussichten, sowohl in der geschlossenen als auch als Cabrio-Version. Voraussichtlich wird es den Bronco in einer zwei- und viertürigen Variante geben.

Ford Bronco

Die endgültige Serienversion dieses mit Spannung erwarteten SUVs wird im März von Ford vorgestellt werden.

Ford Bronco

Vegan, elektrisch und kult: Der Ur-Ford Bronco von Zero Labs

Vegan, elektrisch und kult: Der Ur-Ford Bronco von Zero Labs

Vegan, elektrisch und kult: Der Ur-Ford Bronco von Zero Labs

 

Der neue Ford Bronco wird nicht vor 2020 rauskommen. Schon jetzt gibt es vom US-Hersteller Zero Labs eine modifizierte Ur-Version des Broncos zu kaufen. Und zwar elektrisch und vegan aber trotzdem geländegängig.

Der zwischen 1966 und 1977 gebaute Ford Bronco ist eine Legende. Seine Form ist schlicht umwerfend. Für den Electric Classic Ford Bronco von Zero Labs wurde deshalb ein originales Bronco-Chassis verwendet – die Karosserie ist aus Kohlefaserlaminat geformten Bodypanels. Der Leiterrahmen des Ur-Bronco bleibt erhalten.

Zero Labs Ford Bronco 2019

Elektromotor mit manuellem Getriebe

Der Benzinmotor wird durch einen 275 kW und 240 Nm starken Elektromotor ersetzt. Die Energie kommt aus einer 70 kWh grossen Lithium-Ionen-Batterie und soll Reichweiten von bis zu 305 Kilometer ermöglichen. Aussergewöhnlich ist das manuelle (!) Fünfgang-Getriebe – in einem Elektroauto. Dazu kommen eine zweistufige Untersetzung und ein zuschaltbarer Allradantrieb. Der Elektro-Bronco wird also genauso, wenn nicht sogar besser, im Gelände unterwegs sein. Dazu gibt’s eine Brembo-Sechskolben-Brensanlage sowie ein voll einstellbares Fox-Fahrwerk.

Zero Labs Ford Bronco 2019

Von edel bis vegan

Im Gegensatz zum spartanischen Interieur eines serienmässigen Bronco kann die elektrische Version mit Nussbaum-, Bambus- und Lederbezügen bestellt werden. Laut Zero Labs ist auch eine “vegane” Innenausstattung verfügbar.

Zero Labs Ford Bronco 2019

Haben wollen?

Vom E-Bronco werden erstmal 150 Exemplare gebaut werden. Gebucht werden kann ab sofort, wer will hier. Über den Preis gibt Zero Labs noch keine Angaben.

Zero Labs Ford Bronco 2019