Das war das CampJeep 2017

Das war das CampJeep 2017

Das war das CampJeep 2017

Kallinchen ist ein Ortsteil von Zossen südlich von Berlin. Hier, im Nirgendwo der brandenburgischen Kiefernwälder, ist das grösste Offroadgelände Deutschlands, drei Millionen Quadratmeter, steile Abfahrten, tiefer Sand oder vermatschte Wege nach einem Regenguss. Gut 20 Kilometer kann man unterwegs sein, ohne dieselbe Piste zweimal zu befahren. Hier übte früher die Stasi, heute die Spezialeinheiten der gesamtdeutschen Polizei (Koordinaten: 52.2106204, 13.5529339). Also das perfekte Terrain für echte Jeep-Fans. Auch in diesem Jahr hat das Team der Jeep Owners Group (JOG) wieder ganze Arbeit geleistet und das actiongeladene Markentreffen CampJeep auf die Beine gestellt. Hunderte von Jeep Fans aus 11 europäischen Ländern sind dem Ruf der JOG gefolgt und am 24. und 25. Juni 2017 zum Teltow-Fläming-Ring gepilgert um zu stauen, zu fahren und zu feiern.

 

Unzählige Offroad-Trails für jede Fahrzeugklasse gab den Besuchern des CampJeep 2017 die Chance, sowohl ihre eigene Fahrfähigkeit als auch die legendäre Offroad-Fähigkeit von Jeep zu testen. Neben einem qualifizierten Instruktor konnten die Gäste auch an Offroad-Kursen teilnehmen, die von der Jeep Academy geführt wurden.

  

 

Während des ganzen Tages gab es abwechslungsreiche Aktivitäten wie Kajakfahren, Jeep Tauziehen, BBQ Campus von Rösle, Canyon Bikes Show. Und für das Fachsimpeln dazwischen traf man sich in der CampJeep Main Area.

 

Coole Beats für heisse Jeep-Fans kam direkt vom roten Bullen in einem selbstkonstruierten DJ-Mobil.

Auch die lokale Motoradgang stattete dem CampJeep einen Besuch ab. Sie waren vom Treiben in ihrem District sehr erfreut.

Und wem das alles zu viel wurde, konnte hier etwas rumhängen … aber mal ehrlich, erinnert euch dieses Bild nicht irgendwie an „Aliens“?

Der diesjährige Star-Gast war der nigelnagelneue Jeep Compass.

Noch vor der offiziellen Ankunft auf den europäischen Märkten stand der Compass für eine exklusive Urban-Testfahrt rund um den Motzener See bereit. Aber auch auf den Easy-Tracks (er hätte locker auch die Medium-Tracks geschafft) machte er eine sehr gute Figur und verlor nie die Haltung und Bodenhaftung.

Auf der  5km lange Dynamik-Rennstrecke, die von Falken gesponsert wurde, hatten die Jeep-Fans die es gerne etwas schneller und sauberer haben die Gelegenheit, den neuen Jeep Compass sowie die unbändige Leistung des neuen Jeep Grand Cherokee SRT in Begleitung eines professionellen Fahrers zu erleben.

Mopar, der offizielle Partner von Jeep und zuständig für After-Sales-Zubehör war selbstverständlich auch vor Ort und präsentierte einen Jeep Wrangler mit dem leistungsstarken Mopar One Pack. 

Am Samstagabend wurde der beste Beitrag aus dem Zooppa-Video-Wettbewerb “Jeep Wave” prämiert. Nachwuchsfilmer sollten die starke Bindung zwischen jedem Jeeper und seinem/ihrem Jeep einfangen und in einem Clip präsentieren. Gewonnen hat Leonardo Modonutto mit seinem Film “My Jungle”.

Nach der Preisverleihung wurde es langsam dunkel und die Party stieg mit dem Star-DJ vom Berliner Radio Energy. Und je später die Stunde umso lustiger wurde es. Am Ende tanzte die Jeep-Crew um den Compass wie Hexen ums Feuer.

 

Impression vom Jeep-Way of Life…

[ngg_images source=”galleries” container_ids=”62″ display_type=”photocrati-nextgen_pro_mosaic” row_height=”180″ margins=”5″ last_row=”justify” lazy_load_enable=”1″ lazy_load_initial=”35″ lazy_load_batch=”15″ captions_enabled=”0″ captions_display_sharing=”1″ captions_display_title=”1″ captions_display_description=”1″ captions_animation=”slideup” order_by=”sortorder” order_direction=”ASC” returns=”included” maximum_entity_count=”500″]

 

Camp Jeep 2017 – Teltow Fläming Ring, Deutschland

Camp Jeep 2017 – Teltow Fläming Ring, Deutschland

Camp Jeep 2017 – Teltow Fläming Ring, Deutschland

 

Das Camp Jeep ist das grösste Jeep-Treffen in Europas und wird von der Jeep Owners Group (JOG) seit 2014 veranstaltet. Das Camp Jeep ist das europäische Pendant zum alljährlichen Jeep Jamboree, das seit 1953 auf dem Rubicon Trail in der Sierra Nevada/USA stattfindet. Hier eine schöne Geschichte vom Gründer, Mark A. Smith dazu.

Das Camp Jeep 2017 findet in Deutschland statt.

Am Wochenende vom 24. und 25. Juni 2017 treffen sich die europäischen Jeep Fans zum 4. Camp Jeep am Teltow-Fläming-Ring in Kallinchen, rund 50 Kilometer südöstlich von Berlin. Nach den Events in Italien (2014), Frankreich (2015) und Spanien (2016) mit relativ hügeliger und teils alpiner Landschaft, wird es am diesjährigen Camp Jeep zwar flacher, dafür aber richtig sandig und nicht weniger anspruchsvoll. 

Das private, rund 300 Hektar grosse Fahrgelände verspricht richtiges Sahara-Feeling. Aufgrund der zentralen Lage werden hunderte von Jeeps aller Baujahre und mehr als 1000 Fans aus allen Regionen Europas erwartet.

Die Teilnehmer des Camp Jeep erwarten Geländefahrten in drei verschiedenen Gebieten und Schwierigkeitsgraden auf etwa 40 Kilometern und mit dem hilfreichen Coaching der Jeep Academy. Ausser Offroad-Fahrten in dem 300 Hektar grossen privaten Waldgebiet bietet das Camp Jeep eine Menge weiterer Aktivitäten wie zum Beispiel Stand-up Paddling auf dem nahe gelegenen Motzener See, BBQ sowie zahlreiche Wettbewerbe für Teams und Familien. Ebenfalls vor Ort sind die Zubehörprofis von Mopar und informieren über das Sortiment.

 

 

Offroad-Trails

Unentdeckte Pfade, eine malerische Aussicht und naturbelassene Hindernisse – ein Platz, wo die Menschen das Potential des Autos und des Terrains austesten können. Trainer und Hilfspersonal stehen den Teilnehmern bei der Bewältigung der Trails zur Seite. Alle Strecken sind ausgeschildert und befinden sich knapp 40 km rund um den Standort – tief in der Wildnis, aber nah am Jeep Camp.

Race-Track 

Der Teltow-Fläming-Ring verfügt ausserdem über eine 5km lange Dynamik-Rennstrecke, auf der Teilnehmer die komplette Jeep Range inkl. dem neuen Jeep Compass sowie die unbändige Leistung des neuen Jeep Grand Cherokee SRT in Begleitung eines professionellen Fahrers testen können.

4x4Schweiz-Events: Beim Camp Jeep 2017 kann man den nagelneuen Jeep Compass kostenlos probefahren

Der neue Jeep Compass steht exklusiv 2 Wochen vor der offiziellen Markteinführung für eine Probefahrt bereit.

Jeep Academy

Lizensierte Off-Road Trainer schulen und begleiten die Teilnehmer der Jeep Academy, die hier mit dem eigenen Jeep auf dem Testgelände ihre Offroad-Kenntnisse unter professioneller Anleitung verbessern können. 10 Offroad-Tipps vom Gründer des Jeep Jamboree, Mark A. Smith gibt es hier…

ANMELDUNG & TICKETS

Mitglieder der Jeep Owners Group haben selbstverständlich ermässigten Zutritt. Ticktes für das Camp Jeep 2017 gibt es ab sofort hier: www.campjeep2017.com/de

 DRIVERGUESTVISITOR
2-TAGES-TICKET€ 230,00€ 75,00€ 20,00
für JEEP OWNERS GROUP MEMBER*€ 185,00€ 60,00€ 20,00
1-TAGES-TICKET€ 115,00€ 55,00€ 10,00
für JEEP OWNERS GROUP MEMBER*€ 95,00€ 45,00€ 10,00

* Noch kein Mitglied? Hier gehts mit 50% Ermässigung direkt zu deiner neuen Mitgliedschaft in der Jeep® Owners Group (JOG) Switzerland. Link klicken und Code „CAMP2017“ bei der Ticketbestellung eingeben: Hier gehts zur ermässigten Mitgliedschaft bei der Jeep Owners Group Switzerland.

4x4Schweiz-Clubs: Jeep Owners Group Switzerland