Heikki Kovalainen steigt neben Hedda Hosås bei JBXE ein
8.5.20231504
Der frühere Formel-1-Sieger Heikki Kovalainen hat bei JBXE unterschrieben und wird in der dritten Saison des Extreme E-Teams an der Seite von Hedda Hosås fahren.
Nach einem dritten Platz in der ersten Saison fiel das Team von Jenson Button in der letzten Saison auf den neunten Platz zurück – trotz eines Podiumsplatzes beim NEOM Island X Prix I. JBXE will mit seinem neuen Fahreraufgebot im Jahr 2023 mit dem nordischen Duo am Steuer zurückschlagen.

Jenson Button, Teameigentümer von JBXE, sagte: “Wir freuen uns, Heikki als unseren neuen männlichen Fahrer anzukündigen und auch Hedda weiterhin im Team zu haben! Einen so etablierten Namen aus der Welt des Motorsports zu holen und jemanden, gegen den ich in der Formel 1 das Vergnügen hatte, Rennen zu fahren, ist brillant für das Team und die Serie. Ich bin überglücklich, dass er zugestimmt hat, dem Team beizutreten, und ebenso erfreut, dass wir Hedda behalten können, nachdem sie weiterhin grosse Fortschritte im Auto gemacht hat, sie verdient ihren Platz.”

Ähnliche Artikel

Rosberg X Racing (RXR) gewinnt die Extreme-E-Meisterschaft

Rosberg X Racing (RXR) gewinnt die Extreme-E-Meisterschaft

Das Team von Nico Rosberg sicherte sich bei der letzten Runde der Saison 2023 in Chile sensationell die zweite Extreme E-Meisterschaft in drei Jahren. In einem turbulenten Finale beim Antofagasta Minerals Copper X Prix überquerte das Team RXR die Ziellinie trotz eines schwer beschädigten ODYSSEY 21 auf dem zweiten Platz.