Lexus stellt LX 600 Alpine Lifestyle Concept vor
12.11.20226328
Die SEMA-Show findet jedes Jahr im November in Las Vegas, Nevada, statt. Sie ist ein jährliches Treffen von Fachleuten aus der Automobilbranche, zu denen Käufer und Verkäufer von Autoteilen, Fahrzeughersteller und Aftermarket-Firmen gehören, von denen einige ihre neuesten Sonderanfertigungen zeigen.
Lexus USA stellte seine diesjährigen Konzepte auf der SEMA vor. Darunter ist uns dieses hübsche Lexus LX 600 Alpine Lifestyle Concept aufgefallen. Damit dürfte der vor allem in den USA weit verbreiteten Marke gelungen sein, dass neben den Soccer-Mums auch die Camper- und Outdoor-Fans einen Blick auf den sonst eher bieder-luxuriös positionierten LX 600 werfen. Und da Lexus ja bekanntlich die Premium-Marke von Toyota ist, dürft bei dem Anblick jedem klar sein, dass das nicht nur reine Show ist, sondern der Lexus LX 600 Alpine auch wirklich Offroad kann.

Der 409 PS starke LX 600 wurde mit einer Vielzahl von Offroad-Upgrades und -Zubehör von einigen der in den USA angesagtesten Marken im Overlanding-Bereich ausgestattet. Dazu gehören JAOS Kotflügel aus Kohlefaser, Aluminium-Seitentrittbretter, modulare Stossstangen, 20-Zoll-Schmiederäder von Vossen mit BF Goodrich AT-Geländebereifung und eine Reihe von Scheinwerfern und Lichtleisten von RIGID Industries.

Das Team von Lexus stattete den SUV im Heck mit YETI LoadOut GoBoxen und einem TrekBoxx Expedition System aus. Auf dem Dach wurde ein Dissent Offroad 5052 Aluminium-Gepäckträgersystem mit rot eloxierten Haltegriffe aus Billetverbaut und darauf YETI Tundra-Kühlboxen, YETI Trailhead-Campingstühle und eine Agency-Schaufel verstaut. Die ausziehbare Markise und ein Switch-Pros 9100 Series Stromversorgungssystem vervollständigen die Autarkie des Lexus LX 600 Alpine.

Ähnliche Artikel