Suzuki Vitara als Vollhybrid
28.12.20215392
Suzuki hat gute Erfahrungen mit der Übernahme von Toyota-Technik gemacht. Nun verpflanzen die Japaner den charakteristischen Vollhybridantrieb-Antrieb des Kooperationspartners in ein eigenes Auto.
Die Kombination aus 1,5-Liter-Benziner und E-Motor kommt auf eine Systemleistung von 85 kW/115 PS und ist wahlweise mit Front- oder Allradantrieb kombinierbar. Die Technik stammt von Kooperationspartner Toyota, Suzuki steuert bei seinen Modellen ein automatisiertes Sechsgang-Schaltgetriebe bei. Angaben zu Fahrleistungen, Verbrauch und Preisen macht der Hersteller noch nicht. Auch nach Einführung der Hybrid-Varianten bleibt der konventionelle 1,4-Liter-Benziner mit 95 kW/129 PS als Einstiegs-Triebwerk im Programm.

Ähnliche Artikel

Abenteuer & Allrad 2024 in Bad Kissingen

Abenteuer & Allrad 2024 in Bad Kissingen

Vom 30. Mai bis 02. Juni 2024 öffnet die ABENTEUER & ALLRAD unter dem Motto „Innovation trifft Tradition“ in Bad Kissingen zum 26. Mal ihre Tore. Diese weltweit bedeutendste Veranstaltung für die Off-Road- und Overlanding-Szene verspricht ein beeindruckendes Spektrum internationaler Aussteller und Aktivitäten.

Ineos Grenadier 1924

Ineos Grenadier 1924

INEOS Automotive bringt den Grenadier „1924“ in limitierter Auflage heraus, um die ersten 100 Jahre der berühmten Bekleidungsmarke Belstaff zu feiern – die auch zum Markenportfolio von INEOS gehört.