Mit Jeep und Uncharted 4 auf Schatzsuche

Mit Jeep und Uncharted 4 auf Schatzsuche

Mit Jeep und Uncharted 4 auf Schatzsuche

 

Der Jeep biegt von der verregneten Landstrasse in eine düstere Lagerhalle ab. Rauch liegt in der Luft und der Boden ist übersät mit Munitionshülsen. Plötzlich rattern Schüsse durch die Luft, unser Fahrer setzt zurück. Ein Hinterhalt? Kugeln klatschen gegen die Seiten des Jeeps und wir schaffen es gerade rechtzeitig wieder ins Freie. Nur um kurze Zeit später aus dem Fahrzeug und in eine kleine Hütte am Rande eines kleinen Frachthafens geworfen zu werden. In der Nähe des Helikopters soll sich ein Schlüsselbund befinden, den wir brauchen um eine kleine Schatztruhe zu öffnen. Doch: ein Scharfschütze wacht über die Frachtcontainer. Eine heroische junge Frau aus unserem kleinen Team meldet sich freiwillig, atmet tief durch und verlässt die Hütte gebückt Richtung Helikopter.

4x4Schweiz-Events: Mit Jeep und Uncharted 4 auf Schatzsuche. Jeep Renegade, Garage Italia Customs,

Wir befinden uns auf dem Gelände der Paintball Arena in Schänis, wo Jeep und Sony PlayStation einer ausgewählten Truppe den vierten und voraussichtlich letzten Teil der Uncharted Saga präsentiert. Am 10. Mai kommt das heiss ersehnte Uncharted 4: A Thief’s End endlich in den Handel und die Geschichte um den Abenteurer Nathan Drake zu einem wohl überaus bombastischen Abschluss. Passend zum Game haben sich die zwei Kultmarken einen nicht minder spektakulären Promo Terminplan mit Showcars, Schweizer Tournee und Gewinnspiel zusammengelegt.

Diesen Jeep Renegade kann man gewinnen (Tour-Daten siehe unten):

Jeep Renegade und Uncharted 10

Nathan Drake, der fiktive Nachfahre von Sir Francis Drake, könnte auch der Sohn von Lara Croft und Indiana Jones sein.

Die Uncharted (was soviel bedeutet wie “unerforscht“ oder “auf keiner Karte verzeichnet“) Reihe gibt es seit 2007 und ist bei Kritikern sowie Spielern äusserst beliebt, bietet sie doch eine gelungene Mischung aus kniffligen Rätseln, abwechslungsreichen und wunderschönen Landschaften und einer geballten Ladung Action. Nathan Drake, fiktiver Nachfahre des sehr realen Entdeckers Sir Francis Drake, ist so etwas wie das männliche Pendant zu Lara Croft. Ein echter Schatzjäger, mal aus Liebe zur Historie, mal aus Liebe zum Geld. Der Indiana Jones Verschnitt, zwar ohne Doktortitel dafür mit beeindruckender körperlicher Fitness, klettert, springt und schwingt er sich durch längst verlassene Tempel im Himalaya, vergessene Höhlen auf exotischen Inseln und geschichtsträchtige Metropolen im Nahen Osten. Die Inszenierung seiner Abenteuer sind packend wie Actionfilme, in denen man jedoch gleich selbst die Hauptrolle übernimmt und das auch noch für etliche Stunden mehr, als wenn man sich einen Indiana Jones Marathon reinzieht. Die, im Vergleich zu den früheren Games, noch offeneren Welten verführen im vierten Teil nun zu einem wiederholten durchspielen gewisser Kapitel, bis man auch jede Strasse und jeden buchstäblichen und sprichwörtlichen Holzweg mindestens einmal befahren und jede noch so versteckte Ecke entdeckt hat. Die weitläufigeren Landschaften werden natürlich nicht zu Fuss erkundet, sondern hinter dem Lenkrad eines Offroaders, der, aus Lizenzgründen natürlich, kein waschechter Jeep sein darf, jedoch einem CJ/Wrangler verdammt ähnlich sieht. Von vorne ist auch noch ein wenig Toyota J40 mit im Mix.

Jeep Renegade Uncharted, von Garage Italia Customs

4x4Schweiz-Events: Mit Jeep und Uncharted 4 auf Schatzsuche. Jeep Renegade, Garage Italia Customs, Exterior

4x4Schweiz-Events: Mit Jeep und Uncharted 4 auf Schatzsuche. Jeep Renegade, Garage Italia Customs, Exterior Headlights

4x4Schweiz-Events: Mit Jeep und Uncharted 4 auf Schatzsuche. Jeep Renegade, Garage Italia Customs, Exterior Tail

4x4Schweiz-Events: Mit Jeep und Uncharted 4 auf Schatzsuche. Jeep Renegade, Garage Italia Customs, Cockpit 4x4Schweiz-Events: Mit Jeep und Uncharted 4 auf Schatzsuche. Jeep Renegade, Garage Italia Customs, Uncharted Hood, Treasure Map

Die Partnerschaft kommt also nicht von ungefähr, jedoch wurde das Fahrzeug ein wenig angepasst. Im Rahmen der Kollaboration hat Garage Italia Customs zwei Renegades auf die Beine gestellt, die genau wie Uncharted 4 Lust auf Abenteuer und Schatzsuche machen sollen. Das erste Showcar wurde bereits im März an der Polymanga in Montreux präsentiert und besticht vor allem durch grobstollige Bereifung (inklusive Reserverad auf dem Dach), auffälliger Folierung und Interieur in Wildleder. Im Gegensatz zu diesem fällt der zweite Renegade optisch weniger auf. Nur die grossen “Uncharted“ Logos weisen auf etwas besonderes hin. Erst wenn sich die mattschwarze Aussenhaut des Kompaktkraxlers erwärmt, lüftet sie ihr Geheimnis. Dann nämlich kommt eine Karte zum Vorschein, die die ganze Karosserie überspannt. Es handelt sich dabei um eine antike Landkarte des afrikanischen Kontinents, welche natürlich auch im Spiel eine wichtige Rolle spielt. Im Innern wird die Karte fortgeführt, hier jedoch auf feinstes Nubukleder gedruckt. Ein handgesticktes, rotes X markiert die Stelle des Schatzes, doch sollte man das Bearbeiten des Armaturenbretts mit Schaufel und Pickel wohl lieber lassen.

4x4Schweiz-Events: Mit Jeep und Uncharted 4 auf Schatzsuche. Jeep Renegade, Garage Italia Customs, Uncharted Hood

Beide Showcars sind momentan auf Schweizer Tournee und mit Glück kann man einen davon gewinnen.

Beide Showcars sind momentan auf grosszügiger Schweizer Tournee um das Game und sich selbst zu promoten. Die Tour endet erst Anfangs Juni und wird bis dann etliche SOCAR Tankstellen, Migros, Manor und Media Markt Adressen bereist und Abenteuergelüste geweckt haben. Während der ganzen Zeit läuft auch ein Gewinnspiel und mit etwas (sehr viel) Glück kann man den ersten der beiden Uncharted Renegades von Garage Italia Customs mit nach Hause nehmen! Alles was man tun muss ist online, oder direkt an einer der zahlreichen Tourstationen, das Minigame A Thief’s Escape (www.athiefsescape.ch) anspielen und den Willys Jeep möglichst weit durch Steinhindernisse hindurch manövrieren. Je weiter man kommt, desto besser wird die Auswahl der Preise. Von diversen Geschenkkarten, über eine Uncharted 4 PS4 bis hin zu einem Jeep Mountainbike ist so einiges dabei. Der Renegade als Hauptpreis wird am Ende der Tour unter allen Teilnehmern verlost, unabhängig vom erreichten Punktestand. In diesem Sinne: viel Glück, euch Abenteurer!

Uncharted Jeep Tourdaten

DatumOrtZeit
5.5.Fantasy Basel09:30 - 18:00
6.5.Uber Genf13:00 - 16:00
7.5.Uber Basel13:00 - 16:00
7.5.SOCAR Münchenstein17:00 - 19:00
8.5.Uber Zürich13:00 - 16:00
8.5.SOCAR Gruben09:30 - 11:30
9.5.Media Markt Schatzsuche15:00 - 20:00
11.5.Migros Amriswil08:00 - 18:00
11.5.SOCAR Kreuzlingen18:30 - 20:00
11.5.SOCAR Prilly13:00 - 15:00
11.5.Media Markt Carouge15:30 - 18:00
12.5.SOCAR Bursins10:00 - 12:00
12.5.SOCAR Baden Dättwil15:00 - 17:00
12.5.SOCAR Hohlstrasse17:30 - 19:30
13.5.Migros Zugerland08:00 - 18:00
13.5.Manor Chavannes08:00 - 18:00
14.5.Migros Zugerland08:00 - 18:00
14.5.Manor Chavannes08:00 - 18:00
21.5.Media Markt Kriens09:30 - 12:00
21.5.SOCAR Schlieren13:00 - 15:00
21.5.Media Markt Dietikon15:30 - 19:00
21.5.Media Markt Oftringen08:00 - 18:00
28.5.Media Markt Marin08:00 - 18:00
28.5.Manor Vevey08:00 - 18:00
28.5.SOCAR Montreux18:30 - 20:00
4.6.Media Markt Schönbühl09:30 - 17:00
4.6.SOCAR Grauholz18:00 - 20:00
4.6.Media Markt Chur09:30 - 13:00
4.6.Media Markt Grancia15:30 - 18:30
5.6.SOCAR Locarno10:00 - 12:00
5.6.SOCAR Bellinzona13:00 - 15:00

Die Jeep Winterproof Tour 2016

Die Jeep Winterproof Tour 2016

Die Jeep Winterproof Tour 2016

 

Die Jeep Winterproof Tour 2016 fand in diesem Jahr in Gstaad statt. Interessierte konnten vor Ort Testfahrten buchen und hatten dabei die einmalige Möglichkeit, sämtliche Modelle in ihrem bevorzugten Terrain auf Herz und Nieren zu testen. Die natürliche Umgebung der Berge bieten in Gstaad das perfekte Umfeld, um die Allradfähigkeiten, die Zuverlässigkeit und die Sicherheit der Jeep Modelle auf abenteuerlichen Strecken zu testen. Rund 20 Fahrzeuge standen dafür auf drei Strecken für eine Probefahrt zur Verfügung. Diese Strecken unterschieden sich wie Skipisten in drei Schwierigkeitsgraden Blau, Rot und Schwarz. Danach konnten die Testfahrer an einem Sicherheitstraining auf Eis teilnehmen und lernen, wie man sich in brenzligen Situationen richtig verhält.

Blau, rot und schwarz. Wer nicht auf die Pisten wollte, konnte in Gstaad auf der seinen Fahrkünsten entsprechenden Strecke die aktuelle Jeep-Palette ausprobieren.

Blau, rot und schwarz. Wer nicht auf die Pisten wollte, konnte in Gstaad auf der seinen Fahrkünsten entsprechenden Strecke die aktuelle Jeep-Palette ausprobieren.

Früh übt sich, wer ein Jeeper werden will.

Früh übt sich, wer ein Jeeper werden will.

Skijöring ist uns allen ja bestens vom WhiteTurf in St. Moritz bekannt. In Gstaad ging es aber nicht so armselig zu, denn Jeep legte kurzerhand 169 weitere Pferde drauf und spannte einen Renegade mit satten 170PS vor die Skier oder das Snowboard.

Skijöring ist uns allen ja bestens vom WhiteTurf in St. Moritz bekannt. In Gstaad ging es aber nicht so armselig zu, denn Jeep legte kurzerhand 169 weitere Pferde drauf und spannte einen Renegade mit satten 170PS vor die Skier oder das Snowboard.

 

 

Jeep Studien zum Verlieben.

Jeep Studien zum Verlieben.

Jeep Studien zum Verlieben.

 

Jeden Winter treffen sich Jeep-Designer, Ingenieure und Hersteller und planen unter Ausschluss der Öffentlichkeit für die alljährliche „Easter Jeep Safari“ in der Moab-Wüste spannende Konzeptfahrzeuge. Wir finden, da sind einige spannende Jeep Studien dabei.

Auburn Hills/USA. Sieben Konzeptfahrzeuge für die Oster-Feier: Wie jedes Jahr bringt Jeep gleich mehrere Studien zum Treffen seiner Markenfans in die Moab-Wüste mit. Diesmal gibt es bei der „Easter Jeep Safari“ in Utah unter anderem zwei Modelle im Retro-Stil zu sehen.

Die Jeep Studien sollen als Showcars die Besucher der Rallye in der Wüste Utahs beeindrucken und unterhalten. Serienpläne gibt es nicht. Einige Komponenten der Fahrzeuge finden sich jedoch in den Zubehör- und Teilekatalogen der Marke, teils allerdings nur in den USA.

4x4Schweiz-News: Jeep Studie Short Cut, eine Hommage an den Jeep-Klassiker CJ-5, Frontansicht

Als Hommage an den Jeep-Klassiker CJ-5 will die Studie Short Cut mit ihren charakteristischen Türausschnitten verstanden werden

4x4Schweiz-News: Jeep Studie Short Cut, eine Hommage an den Jeep-Klassiker CJ-5, Heckansicht

Verkürzter Radstand und roter Lack machen das Showcar auf Wrangler-Basis zum Hingucker

4x4Schweiz-News: Jeep Retro Studie FC 150, Frontansicht

Ebenfalls einen Blick in die Vergangenheit wirft die Studie FC 150, die im Stil des gleichnamigen Mini-Lkw aus den 50er-Jahren auftritt.

4x4Schweiz-News: Jeep Retro Studie FC 150, Heckansicht

Basis ist auch hier der Geländewagen Wrangler

4x4Schweiz-News: Jeep Studie Trailcat, die wohl spektakulärste Studie seit langem von Jeep, Frontansicht

Die spektakulärste Studie des Jahres dürfte der Jeep Trailcat sein

4x4Schweiz-News: Jeep Studie Trailcat, die wohl spektakulärste Studie seit langem von Jeep, Heckansicht

In dem verlängerten Wrangler arbeitet ein 520 kW/707 PS starker 6,2-Liter-V8-Benziner

 

Dazu gibt es mit dem Crew Chief 715 und dem Comanche Pick-up Studien im Militär-Stil, den für den Abenteuereinsatz entwickelten Trailstorm und einen für den Offroad-Einsatz aufgepeppten Renegade mit dem Beinamen Commander.

Jeep Comanche concept

Jeep Comanche concept

Jeep Comanche concept

Jeep Comanche concept

4x4Schweiz-News: Jeep Studie Crew Chief 715 concept

Jeep Crew Chief 715 concept

4x4Schweiz-News: Jeep Studie Crew Chief 715 concept

Jeep Crew Chief 715 concept

4x4Schweiz-News: Jeep Studie Jeep Trailstorm Commander

Jeep Wrangler Trailstorm concept
Als Basis diente ein Wrangler Unlimited. Das Trailstorm concept hat ein 2-Zoll-Lift-Kit mit Fox Dämpfern, Dana44 Vorder- und Hinterachse und einen 3,6-Liter-Pentastar V-6 mit 5-Gang-Automatikgetriebe aus dem Wrangler-Regal.

Jeep-Trailcat-concept-102-876x535

Jeep-Trailcat-concept-103-876x535Jeep-Trailcat-concept-106-876x535

Jeep-Trailcat-concept-110-876x535

Jeep-Trailcat-concept-113-876x535

Jeep-Trailcat-concept-115-876x535

Jeep-Trailcat-concept-107-876x535

Jeep-Trailcat-concept-116-876x535

Jeep-Trailcat-concept-114-876x535

Jeep-Trailcat-concept-104-876x535

Jeep-Trailcat-concept-105-876x535

Mehr zu JEEP lesen Sie hier…

Verpassen Sie keine News mehr und melden sich hier für unseren monatlichen 4x4Schweiz-Newsletter an oder laden Sie sich hier das kostenlose eMagazin für iPad und Android-Tablets herunter … „Mit dem eMagazin bieten wir Lesevergnügen abseits der WLAN-Verbindung. Einmal kostenlos aus dem AppStore für Apple oder Android heruntergeladen, kann man unsere ausführlichen und multimedialen 4×4-Themen am Strand, auf der Berghütte oder gemütlich zuhause auf dem Sofa geniessen.

Jeep & Harley: for Freedom-Lovers

Jeep & Harley: for Freedom-Lovers

Jeep & Harley: for Freedom-Lovers

 

Harley-Davidson steht für Motorrad wie keine zweite Marke. Und Jeep ist der Inbegriff für Geländewagen. Beide stehen für Freiheit. Und weil die beiden US-Legenden bei solchen Events seit einigen Jahren zusammenspannen, berichten wir von 4x4Schweiz ungewohnter Weise von einem Zweiradtreffen.

Jeep und Harley-Davidson laden nach Faak zu #EuropeanBikeWeek

Seit 1998 lädt Harley-Davidson zur European Bike Week nach Faak in Kärnten/Österreich. In diesem Jahr sind mehr als 120’000 Fans des US-Schwermetalls dem Ruf der Freiheit nach Faak gefolgt und bevölkerten das „Harley Village“ und die rund um den See gelegenen Event-Locations. Über 85’000 chromblitzende Maschinen säumten die Seestrasse – alle „Made in Milwaukee“ und doch schaut keine wie die andere aus. Und genauso individuell wie die Motorräder sind auch ihre Besitzer.

Jeep & Harley-Davidson European Bikeweek 2015 Faak/Austria

Jeep & Harley-Davidson European Bikeweek 2015 Faak/Austria

Wohin man auch blickte, den Männern und Frauen ist ein breites Grinsen in Gesicht gemeisselt. Es sind sämtliche Altersgruppen und alle sozialen Schichten vertreten. Sie kommen in friedlicher Mission und wollen einfach nur die grösste Mega-Motorradfete auf dem europäischen Kontinent feiern. Mit der European Bike Week schnellt die Einwohnerzahl der kleinen Marktgemeinde Finkenstein, zu der Faak am See – das Epizentrum des Events – gehört, gut und gerne um mehr als das Zehnfache an. Aus allen Teilen Europas und aus Übersee strömen die Besucher in den schönen Süden Österreichs.

Jeep & Harley-Davidson European Bikeweek 2015 Faak/Austria

Der Höhepunkt der Bike Week war die Parade am Samstag, die Punkt 12 Uhr mit einem Getöse startete, dass es wahrscheinlich in ganz Österreich als Donnerhall wahrgenommen wurde. Das Harley-Treffen hat sich dermassen entwickelt, dass die Strasse um den Faaker See, während der 6-tägigen Veranstaltung zur Einbahnstrasse gemacht wird und die Bikes rund um die Uhr um den See fahren.

Jeep & Harley-Davidson European Bikeweek 2015 Faak/AustriaJeep & Harley-Davidson European Bikeweek 2015 Faak/Austria Jeep & Harley-Davidson European Bikeweek 2015 Faak/Austria Jeep & Harley-Davidson European Bikeweek 2015 Faak/Austria Jeep & Harley-Davidson European Bikeweek 2015 Faak/Austria

Neben dem Spektakel lädt das Dreiländereck zu sagenhaften Touren ein, schöne kurvige Bergstrecken oder einen Ritt ans Meer, es ist alles möglich.

Wir haben uns für einen gemeinsamen Harley-Jeep-Ausritt durch den Nockalm Nationalpark entschieden und sind mit sieben Jeeps (Renegade, Wrangler, Cherokee Trailhawk, Grand Cherokee) und 3 Harleys (XL 883N Iron, XL 1200X Forty-Eight, Softail) im Konvoi durch das wunderschöne Kärnter Land unterwegs.

Jeep & Harley-Davidson European Bikeweek 2015 Faak/Austria

 

Jeep & Harley-Davidson European Bikeweek 2015 Faak/Austria

Jeep & Harley-Davidson European Bikeweek 2015 Faak/Austria, 4x4Schweiz-Redaktion

Dieser Artikel wurde auch in unserem iPad/Android-Tablet-Magazin veröffentlicht.

 

Mehr zu Jeep lesen Sie hier…

Verpassen Sie keine News mehr und melden sich hier für unseren monatlichen 4x4Schweiz-Newsletter an oder laden Sie sich hier das kostenlose eMagazin für iPad und Android-Tablets herunter … „Mit dem eMagazin bieten wir Lesevergnügen abseits der WLAN-Verbindung. Einmal kostenlos aus dem AppStore für Apple oder Android heruntergeladen, kann man unsere ausführlichen und multimedialen 4×4-Themen am Strand, auf der Berghütte oder gemütlich zuhause auf dem Sofa geniessen.

 

 

Jeep Renegade: “Let’s go crazy”

Jeep Renegade: “Let’s go crazy”

Jeep Renegade: “Let’s go crazy”

 

Ungefähr so müssen der Fiat-Enkel und Designer Lapo Elkann und Garage Italia Customs gedacht (und wer weiss, vielleicht sogar auch gesungen haben), als sie offensichtlich von der E-Gitarre inspiriert, die beiden Renegade Showcars designed und lackiert haben. Warum auch nicht? Als offizieller Partner des Montreux Jazz Festivals darf man ruhig auch mal etwas ins Rampenlicht fahren.

Jeep Renegade Showcar Montreux Jazz Festival 2015

Jeep Renegade Showcar Montreux Jazz Festival 2015

Jeep Renegade Showcar Montreux Jazz Festival 2015

Jeep Renegade Showcar Montreux Jazz Festival 2015

Festival_5

Die beiden Jeep Renegade Showcars werden bis Ende 2015 an den Flughäfen Genf und Zürich ausgestellt.

Noch viel mehr Jeep gibt es hier.